Start

http://www.zusamsaft.de/wp-content/uploads/2017/02/Streuobstwiese_2.jpg
Unsere Streuobstwiese
http://www.zusamsaft.de/wp-content/uploads/2017/02/Streuobstwiese_6.jpg
Unsere Streuobstwiese
http://www.zusamsaft.de/wp-content/uploads/2017/02/Streuobstwiese_5.jpg
Unsere Streuobstwiese
http://www.zusamsaft.de/wp-content/uploads/2017/02/Streuobstwiese_7.jpg
Unsere Streuobstwiese
http://www.zusamsaft.de/wp-content/uploads/2017/02/SAM_1720.jpg
Unsere Abfüllanlage
http://www.zusamsaft.de/wp-content/uploads/2017/02/SAM_1722.jpg
Unsere Wasch- und Museinheit
http://www.zusamsaft.de/wp-content/uploads/2017/02/SAM_1721.jpg
Unsere Weinpresse
http://www.zusamsaft.de/wp-content/uploads/2017/02/SAM_1723.jpg
Unsere Maischetank
http://www.zusamsaft.de/wp-content/uploads/2017/02/Honig_2.jpg
Unsere Honigwaben
http://www.zusamsaft.de/wp-content/uploads/2017/02/Honig_4.jpg
Unsere Honigwaben

Vor ca. 17 Jahren wurde in der Gemeinde Aichen, Ortsteil Obergessertshausen, eine Flurbereinigung durchgeführt. Ursprünglich waren keine Ausgleichsflächen geplant. Da die ortsansässigen Landwirte jedoch auf größere Flächen drängten, mussten im laufenden Verfahren Ausgleichsfächen geschaffen werden. Insgesamt wurden in diesem Verfahren 230 Obstbäume gepflanzt. Davon bewirtschaften wir 120 Bäume. Nach dieser Zeit und langsam steigenden Obstmengen, stellte sich die Frage, das Obst zu Dumpingpreisen zu verkaufen oder selbst in die Weiterverarbeitung einzusteigen.

Wir haben uns für die 2. Variante entschieden.

Die gemeindlichen Obstbäume werden nach den Kriterien des Schweizer Oeschberg-Schnittes gepflegt. Die Naturschutzaufgaben werden strengstens eingehalten.

Würde sich die Öko-Zertifizierung rechnen, wäre eine Umsetzung ein Leichtes.